Sonnenbrillen verringern das Jet Lag

Sonnenbrillen verringern das Jet Lag

Das Jet Lag bringt die biologische innere Uhr durcheinander und kann zu grippeartigen Symptomen führen. Der Körper benötigt bei einem Langstreckenflug pro durchflogene Zeitzone etwa einen Tag um die innere Uhr an die zeitlichen Veränderungen anzupassen. Das Problem ist besonders groß, wenn es sich um Flüge in östlicher Richtung handelt. Licht beeinflusst die innere Uhr und steuert die Ausschüttung von Hormonen wie z.B. Melatonin, welches für die Steuerung von Schlaf- und Wachphasen verantwortlich ist.

Forscher, die im Auftrag von Britisch Airways Studien zum Jet Lag durchgeführt haben, kamen zu der Erkenntnis, dass das Tragen von Sonnenbrillen bei Flügen in östlicher Richtung die Symptome des Jet Lag reduzieren kann. Die optimale Zeit und Dauer des Tragens der Sonnenbrille hängt hierbei von der Tageszeit und der zurückgelegten Strecke ab. Die Website von Britisch Airways (www.ba.com/jetlag) beschreibt Techniken mit denen man das Jet Lag vermeiden kann.

(BBC News, 7. April 2006)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here