Xander Curls – die KOMPLETTESTE Übung für den Bizeps

Xander Curls

Probier‘ mal etwas Neues, überwinde Plateaus und trainiere Deinen Bizeps wie Du ihn noch nie zuvor trainiert hast. Wohl keine Übung trainiert den Bizeps so vollständig wie die Xander Curls. Bei dieser Bizepscurls Variante werden alle Funktionen des Bizeps gleichzeitig beansprucht: Supination, Ellenbogen- und Schulterflexion.

Die Xander Curls

  1. Die Übung kann sowohl im Stehen als auch Sitzen ausgeführt werden. Der Vorteil bei der sitzenden Variante ist eine zusätzliche Dehnung in der Endposition. Allerdings nur, wenn diese auf einer Schrägbank ausgeführt wird.
  2. Halte in der Ausgangsposition beide Hanteln so, dass die Innenflächen Deiner Hände nach hinten zeigen. Beuge den Ellenbogen und drehe den Unterarm solange bis sich die Hände zu Dir zeigen (Supination).
  3. Sobald Du am „Ende“ der Ellenbogenflexion angekommen ist (den Bewegungsradius voll ausgenutzt hast), hebe die Ellenbogen auf Schulterhöhe an.
  4. „Oben“ angekommen, drehst Du „den Spieß wieder um“ und bringst die beiden Hanteln wieder in die Ausgangsposition zurück.

Bei den Xander Curls werden wirklich alle Muskelfasern des Bizeps in jeder Position beansprucht – ganz besonders, wenn die exzentrische Phase langsam und kontrolliert ausgeführt wird. Perfekt, um neue Wachstumsreize zu setzen.